Kosten – Volksmusikwoche

 

€ 300,- für Kinder und Jugendliche bis zum 14. Geburtstag

€ 320,- für Jugendliche vom 15. bis zum 20. Geburtstag

€ 350,- für Erwachsene und Jugendliche ab dem 21. Geburtstag

Auch eine externe Teilnahme ist möglich – im Preis enthalten ist die komplette Verpflegung, sowie der Seminarunterricht, ausgenommen Übernachtung. Es gibt einige Unterkünfte in der Umgebung der LWS – bei Interesse bitte ich um Kontaktaufnahme!

€ 230,- für Kinder und Jugendliche bis zum 20. Geburtstag

€ 260,- für Erwachsene ab dem 21. Geburtstag

Da die LWS umgebaut wurde, verfügen nunmehr alle Zimmer über ein eigenes Bad – der Standard ist dadurch höher und der Preis musste angepasst werden.

Im Seminarbeitrag enthalten ist die komplette Unterkunft und Verpflegung inkl. Jause/Mitternachtsjause in der LWS Burgkircen, sowie natürlich der Seminarunterricht. Änderungen vorbehalten!

Die Teilnehmer bekommen zwei Unterrichtseinheiten pro Tag bei einem Referenten (Gruppen- und/oder Einzelunterricht und/oder Singen in Kleingruppen), sowie eine Chorgesangsstunde und eine Volkstanzstunde.

Beginn: Sonntag, 8. Juli 2018 – Anreise ab 15 Uhr
Ende: Samstag, 14. Juli 2018 – Abreise nach der Schlußrunde um 9 Uhr

Die Preise mussten leider erhöht werden, da wir weniger öffentliche Förderung für den Verein bekommen. Die Unterstützung bei der KJH Kinder- und Jugendhilfe beim Amt der oö. Landesregierung wurde leider ab heuer gestrichen.

Unterbringung

Wir sind seit über 30 Jahren in der Landwirtschaftsschule in Burgkirchen bei Braunau untergebracht – sie ist für viele eine ‚2. Heimat‘ der besonderen Art geworden. Die LWS verfügt über Unterkunft für 140 Personen in Mehrbettzimmern mit Bad/WC/Dusche in den Zimmern. Bezüglich der Unterbringung in Zimmern versuchen wir, Wünsche so weit als möglich zu berücksichtigen.

Mitzunehmen

Jeder Teilnehmer muss Bettzeug (wenn möglich, also Bettdecke und Polster oder Schlafsack), Bettwäsche und Handtücher selber mitnehmen. Für Reservebettwäsche und Tuchent/Polster muß zusätzlich etwas verrechnet werden. Aus hygienischen Gründen raten wir dazu, Polster und Sommerdecke selber mitzunehmen.

Trachtige Kleidung wird gerne gesehen.

Bitte nicht auf Sportbekleidung  – in jedem Fall leichte Wanderschuhe und Regenbekleidung – vergessen! Es wird auch fast immer in der Mittagspause Volleyball oder Ähnliches gespielt – auch zum Laufen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung.